Mehrfache Mehrfachsteckdosen

Mehrfache Mehrfachsteckdosen

Jeder kennt Sie und (fast) jeder hat sie irgendwo im Haus: Elektro-Steckleisten mit einem Stück Kabel, die mehrfach hintereinander gesteckt wurden, um an zentraler Stelle möglichst viele Anschließ-Möglichkeiten für elektrische Geräte zu haben.

In den Vorschriften heißt es hierzu:

„Die Verwendung von ortsveränderlichen Mehrfachsteckdosenleisten und Verlängerungsleitungen als Ersatz für eine unzureichende ortsfeste Elektroinstallation stellt bei unsachgemäßem Gebrauch im Sinne der DIN VDE 0100 Teil 420 Abs. 4.1 eine Brandgefahr in elektrischen Anlagen dar“.

Warum dies eine potenzielle Brandursache sein kann, hat mit dem Abschaltverhalten von Sicherungen zu tun.

Wer genaueres wissen möchte – 2 Artikel aus der Praxis:

Beim Bühnen-Aufbau für Musik-Veranstaltungen http://www.musiker-board.de/threads/kaskadierung-von-mehrfachsteckern-und-maximale-belastung-einer-steckdose.316499/

Brandschutz in der Elektroinstallation – bekannte Situationen mit kleinen, anschaulichen Berechnungen http://www.hilfefuerhelfer.de/fileadmin/Fortbildung/Pawelke_Brandschutz_in_der_Elektroinstallation.pdf

3Mehrfache Mehrfachsteckdosen (Kaskadierung)